Skip to main content
Foto. Ulli Götte|
21. Mai
19 Uhr

Uraufführung der sinfonischen Komposition „FLUCHT“ Benefizkonzert in der St. Norbert Kirche Friedland

Eine musikalische Uraufführung der besonderen Art wird am 21. Mai 2022 um 19 Uhr in der St. Norbert Kirche Friedland zu erleben sein: „FLUCHT“ ist eine sinfonische Dichtung des Kasseler Komponisten Dr. Ulli Götte. Auf Einladung der katholischen Pfarrei Maria Königin des Friedens Göttingen und des Museums Friedland wird er das Konzert mit Musiker*innen des Youth World Music Orchestra selbst dirigieren.

Musikalisch greift das Stück die Schicksale von fünf Geflüchteten auf, die zu unterschiedlichen Zeiten im Grenzdurchgangslager Friedland angekommen sind. Ihre Wege aus Russland, Ungarn, Chile, Vietnam und Syrien wurden aus Biografien und Interviews des Museums Friedland recherchiert. So unterschiedlich die Gründe ihrer Flucht auch sind: Allen gemeinsam ist die Erfahrung vom Verlust der Heimat und eines ungewissen Neubeginns.

Auszüge aus diesen Lebensgeschichten werden von einem Sprecher vorgetragen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um Spenden zugunsten der Ukrainehilfe von Caritas International gebeten.

Jetzt Tickets für das Konzert reservieren!

 

Alternative Reservierung
veranstaltungen@museum-friedland.de

Telefon: 05504 8056 200